Samstag, 13. August 2016

13.08.2016: Reamping

Nachdem Andre die letzten Soli unter Dach und Fach gebracht hat, beginnen wir nun mit dem Reamping. Vereinfacht gesagt bedeutet das, dass wir Andres Gitarrenspuren durch seinen geliebten 5150 Verstärker schicken, damit sie nach Van Halen klingen richtig fett werden! Dass uns bereits jetzt schon die Ohren bluten müssen wir nicht extra erwähnen, oder? ;-)
Die Jungs vom Obscure Music Studio geben wie immer alles, um auch noch das letzte bisschen rauszuholen - mit Erfolg!


Samstag, 6. August 2016

06.08.2016: Schwarz und Weiß

Normalerweise versuchen wir, möglichst wenig in festgelegten Schubladen zu denken. Wir versuchen stets, unseren eigenen Weg zu gehen - natürlich auch beim Songwriting!
Doch heute sehen wir die Dinge ausnahmsweise eher Schwarz oder Weiß - nämlich  bezogen auf die Klaviaturen der diversen Keyboards, die zum Einsatz kommen. :-)
Fabz vom Studio sprudelt förmlich über vor guten Ideen und ist kaum zu bremsen. Ihr könnt euch schon auf das Endergebnis freuen, Aye!


Mittwoch, 3. August 2016

03.08.2016: Chorknaben Ahoi!

Heute hat Wirti einige Zweitstimmen eingesungen, bevor es zusammen mit Djast und Simon an die Backing-Vocals ging.
Da die Sangeskünste des Saitenzupfers und des Trommlers wahrlich nicht das gelbe vom Ei sind, mussten die beiden einige Stellen so oft wiederholen, dass Djast seine Stimme erst mal mit einem heißen Grog ölen musste...
Doch das Ergebnis kann sich echt hören lassen und stellt nur eine der vielen kleinen und großen Weiterentwicklungen seit unserem Debutalbum dar!

P.S.: Das Foto haben wir übrigens von Fabz vom Obscure Music Studio ergaunert (Piraten eben). Hat tatsächlich was von Knabenchor... :)


Sonntag, 31. Juli 2016

31.07.2016: Die Saiten glühen!

Und weiter gehts: Franzi und Andre bringen mit ihren Aufnahmen das Album weiter auf Kurs! Da wird auf schmerzende Finger und muffelnde Füße keine Rücksicht genommen, Aye!
So langsam zeichnet sich schon das fertige Werk am Horizont ab - auch wenn wir natürlich noch ein gutes Stück Arbeit vor uns haben!


Montag, 25. Juli 2016

25.07.16: Geigen, bis sich die Balken biegen!


Ahoi an Deck!

Letztes Wochenende haben wir zusätzlich zu den Rhythmusgitarren auch mit der Aufnahme der Geige begonnen! Da hat Franzi ein ganzes Stückarbeit vor sich, immerhin übernimmt sie auch einen Teil der Hauptmelodien! Die E-Gitarren sind zum großen Teil ebenfalls im Kasten und haben die Ein, oder Andere Überraschung für Euch parat!

Rock on!

Mittwoch, 20. Juli 2016

20.07.16: Adé Fingerkuppen

Die Akustikgitarre ist im Kasten und meine Finger sehen auch relativ kastig aus, zumindest lassen sie einiges an Profil vermissen. Die Aufnahmen für die Akustikgitarre gingen relativ schnell, wobei man auch erwähnen sollte, dass nicht alle Lieder einen Akustikgitarrenpart haben. Die beiden Jungs aus dem Obscure Music Studio haben auf jeden Fall gute Arbeit geleistet... Freu mich auf das Ergebnis!
Ein Hoch auf schlechte Handykameras ;)

Sonntag, 10. Juli 2016

10.7.16: Gummi gerissen!

Leider hat unser grobmotorischer Drummer ganz in Rock 'N Roll-Manier einige Teile seines Drumsets zerstört... Glücklicherweise waren zudiesem Zeitpunkt aber schon alle Aufnahmen am Schlagzeug fertig, so dass der Verlust nicht weiter stört.
Djast muss nun am Bass gehörig aufholen - sofern die Saiten halten... ;)